Rk Wonnegau Worms steigt wieder in Aktivitäten ein.

Nach der langen Zeit der Inaktivität sehen wir jetzt Licht am Horizont. Durch die Corona Pandemie war es lange Zeit nicht möglich vernünftige Reservistenarbeit zu leisten. Die behördlichen Vorgaben ließen wenig Spielraum, auch war der Impfeinstieg schleppend was sich zum Glück positiv geändert hat.

Inzwischen gibt es wieder die Möglichkeit, entsprechend den gesetzlichen Vorgaben, Aktivitäten zu entwickeln. Hauptsache für die Teilnahme an Veranstaltungen ist die 2 G Regelung gemäß Landeskommando Rheinland-Pfalz.
Dazu wird auch seitens des Vorstandes absolut festgehalten. An Veranstaltungen kann und darf nur teilnehmen wer die 2 G Vorgaben erfüllt.

Um wieder aktiv zu werden beabsichtigen wir eine Excursion nach Frankreich anzubieten. Nahe Straßburg liegt das Fort Rapp. Ursprünglicher Name war Fort Moltke erbaut in der Zeit von 1872 – 1874 von den Deutschen. Initiator war Generalfeldmarschall von Moltke. Es liegt bei Reichstätt, in der Nähe von Straßburg.
Nach 1918 wurde das Fort nach dem französischen General Rapp umbenannt.

Die Besichtigung wird am 20. November 2021 statt finden,

Abfahrt wird 08.00 Uhr sein, Besichtigungsdauer etwa 2 bis 2,5 Stunden. Anschließend ist Mittagessen geplant. Nach dem Essen geht es zurück bis La Wantzenau in der Nähe von Hagenau. Hier gibt es ein privates Militärmuseum welches sehr interessante Exponate ausstellt. Weiterhin versuchen wir einen französischen Gendarm zu gewinnen, so dass wir einen hervorragenden Dolmetscher hätten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.