Wieder reaktiviert: Wintergrillen der Rk Wonnegau Worms

Am 14. Dezember 2017 war es wieder soweit. Nach langer Zeit konnte unser in der Vergangenheit regelmässig durchgeführtes Wintergrillen reaktiviert werden.
Auf Wunsch der Kameraden wurde es mit einer Schiessausbildung kombiniert. Die Schützen aus Gerolsheim stellten ihre Schiessanlage zur Verfügung so dass es hiess: Erst Ausbildung, danach mit gutem Hunger grillen, trinken und essen.
Kamerad Bindl unterstützte wieder einmal mehr als vorbildlich die Ausbildung theoretisch und praktisch.

Erfreulich war die positive Resonanz der Kameraden die mit grossem Interesse an der Ausbildung teilnahmen.

Mit ziehmlicher Sicherheit wird es 2018 ein Fortsetzung geben.

 

Abschied von guten Freunden, 5th Signal Command wird aufgelöst

Der Abschied von der 5th Signal Command aus Wiesbaden erfolgte am 21. Juni 2017 im Wormser Rathaus mit einer kleinen Zeremonie.DSC_3803

Anschliessend ging es zur Prinz Carl Anlage, den ehemaligen Unterkünften der 5th Signal Command. Hier wurde eine Tafel zum Gedenken enthüllt.

DSC_3857

Nach der Auflösung übernimmt die Aufgaben der 5th Signal Command die    2 SigBrig.

DSC_3852DSC_3756

Standort bleibt wie bisher Wiesbaden.

Kommandowechsel bei der 5th Signal Command

RK Wonnegau (groß)

Am 15. Juli 2016 fand in der Clay Kaserne in Wiesbaden Erbenheim ein Kommandowechsel statt. Der bisherige Kommandeur des 5th Signal Command, Colonel Jimmy L. Hall Jr. verabschiedete sich und übergab das Kommando an Colonel Charles R. Parker.

03_LU2A2592
Einmarsch der Truppenfahnen.

Auf Grund der Jahrzehnte langen freundschaftlichen Beziehungen zwischen den Reservisten der
Rk Wonnegau Worms, die Soldaten des 5th Signal Command waren ehemals in Worms stationiert, folgte eine Abordnung der Einladung des Kommandeurs nach Wiesbaden und nahm an der Zeremonie teil.

02_LT9A2629

Der neue und der scheidende Kommandeur,
links COL Parker, rechts COL Hall.


01_LU2A2547

Die Nationalhymnen.

Wir, die Kameraden der Rk Wonnegau Worms, wünschen den Soldaten alles Gute für ihre neuen Aufgaben und das dafür nötige Soldatenglück.

Rk Wonnegau Worms ermittelt Meister im Schießen

RK Wonnegau (groß)

Am 16. Juli 2016 war es endlich soweit: Die Kameraden der Rk Wonnegau Worms konnten unter Leitung des Vorsitzenden, SF d.R. Hans Hildenbeutel, ihren Rk internen Meister im Handwaffenschießen ermitteln. Geschossen wurde mit der ehmaligen Bundeswehr Pistole Walther P1.

Den Siegern winkten Pokale und Urkunden.

Die Schützen des Schützenvereins Gerolsheim stellten den Reservisten wieder einmal ihre Schießanlage zur Verfügung.
Ihnen besonderen Dank an dieser Stelle.
Auch ein Gast aus dem KvK Worms konnte begrüßt werden, der allerdings außer Konkurenz mit schoß.

Zu Beginn der Veranstaltung stellte Kamerad SF d.R. Helmut Bindl die Waffen vor und betrieb eine intensive Ausbildung. Kennenlernen der Waffe, Ladetätigkeiten und ganz speziell die sichere Handhabung wurden geübt bevor es zum Schießen ging.

Geschossen wurde auf 10er Ringscheiben in mehreren Durchgängen sowie auf Klappfallscheiben. Nach 5 Schuß Probe wurde es dann ernst.

PICT0343 Erste Trefferaufnahme.

Rückmarsch von der Trefferaufnahme. Trefferaufnahme beendet.

2 mal 8 Schuß wurden abgegeben, alle unter Zeitdruck von je 20 Sekunden. Die Ergebnisse konnten sich durchaus sehen lassen. Danach ging es direkt zum Klappfallscheiben schießen. Auch hier gab es ein Zeitlimit, allerdings diesmal von 30 Sekunden.

Anschließend wurde ein zweiter Durchgang, diesmal ohne Probeschüsse, geschossen. 2 x 8 Schuß 10er Ringscheibe, 5 Schuß Klappfallscheiben.

PICT0345 OG d. R. Ralf Rössling beobachtet das Geschehen und gibt die
Kommandos.

Die Auswertung übernahm wieder wie in vergangenen Schießen HF d.R. Jens Hildenbeutel,
die Siegerehrung SF d.R. Hildenbeutel.

Den 3. Platz errang HG d.R. Christof Simons, den 2. Platz SF d.R. Helmut Bindl.

Beim 1. Platz war es wie immer bei vorangegangenen Schießen: OG d.R. Matthias Fuchs gewann wie üblich, so dass der Vorsitzende den Vorschlag unterbreitete, Fuchs solle künftig zu Hause bleiben und der erste Platz wird ihm mit der Post zugeschickt. Dies lehnte jedoch dankend ab.

PICT0342 Für die Besten: Urkunde und Pokal.

PICT0347 Die Sieger von rechts: H. Bindl, C. Simons, M. Fuchs und der
Vorsitzende.

PICT0350 OG d.R. Fuchs, der Sieger.

Nach dem Schießen wurde noch bei einem kameradschaftlichem Beisammen sein gegrillt, über alte Zeiten geredet und erst am Abend wurde die Veranstaltung offiziell beendet.

Es wird sicher einige weitere Schießen geben.

Trauer um den Kreisvorsitzenden der Kreisgruppe Rheinhessen OTL d.R. Eberhard Erler

Am 03. Juni erhielten wir die traurige Nachricht vom Tode unseres Kreisvorsitzenden OTL d.R. Eberhard Erler.

SONY DSC
Eberhard Erler

Völlig überraschend traf uns die schreckliche Nachricht, da er Dienstag Mittag noch mit dem Vorsitzenden der Rk Wonnegau telefonierte. Wir haben Eberhard als engagierten und sich immer einbringenden Menschen kennen und schätzen gelernt. Seine Tätigkeit im Verband war mehr als vorbildlich. Wir werden ihn vermissen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser nächster Rk Abend

 

Der nächste Rk Abend findet bei Kamerad Hildenbeutel statt.

Termin ist der 1. Juni 2016, um 19.00 Uhr.

Neben Einzelheiten über das Rk interne Meisterschaftsschießen wird als wichtiges Angebot unser Internetbeauftragter, HF d.R. J. Hildenbeutel, einen Vortrag über die Gefahren im Internet halten
Ransomware / Schadsoftware und vieles mehr. Wie verhält man sich, wenn man erkennt „dass das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist“, wer hilft usw..
Auf jeden Fall sollte man dieses Angebot nicht versäumen um sich zu informieren.

Pfälzer Sommerbiathlon 2016 abgesagt

Das Pfälzer Sommerbiathlon 2016 am 11. Juni wurde abgesagt. Die Absage im Wortlaut:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

leider wurde der diesjährige Pfälzer Sommerbiathlon in Germersheim am 11.06.2016 einvernehmlich durch den Landesvorstand des VdRBw und des Landeskommandos Rheinland-Pfalz abgesagt.

Bitte geben Sie diese Information an die Reservisten in Ihrem Bereich weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Annette Albrecht

Bürosachbearbeiterin

RK Meisterschaft im Handwaffen Schießen

RK Wonnegau (groß)

Die angekündigte Rk Meisterschaft im Handwaffen Schießen findet am 16. Juli 2016 in Gerolsheim Mittelpunktsveranstaltung der Rk Wonnegau Worms als statt.
Ab 14.00 Uhr Eintreffen der Kameraden anschließend beginnt um 15.00 Uhr der Wettkampf.

Nach Ende des Schießens und der Siegerehrung treffen mit Familie und Freunden zum zünftigen Grillen. Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt.

Wer nicht mehr fahren möchte dem stehen die Möglichkeiten der Übernachtung offen. Es kann am Lagerfeuer im Zelt oder in der Halle mit Feldbett (beides selbst mitbringen) übernachtet werden.

Wichtig: Kameraden, Anmeldungen sind unbedingt zur vernünftigen Planung erforderlich.